Achtung Betrugsversuch Phishingmail angeblich von Strato Aussetzung Ihrer Domain

Аussetzung von Domain … ACHTUNG PHISHING

„Sehr geehrte (r) ,
Аussetzung von Domain (Deine Domain)
Auftragsnummer: xxxxxx
Die Аussetzung von Domain erfolgt am 05.04.2021
Bitte aktualisieren Sie Ihre Zahlungsdaten, um Ihren Domain-Namen von hier aus zu erneuern :
https://www.strato.de/apps/CustomerService/id/pay=deine Domain
Mit freundlichen Grüßen
Ihr STRATO Team

STRATO AG
Pascalstraße 10
10587 Berlin
Die gesetzlichen Pflichtangaben gemäß § 80 AktG finden Sie unter https://www.strato.de/impressum/.
Hinweis: Auf diese Absenderadresse kann nicht geantwortet werden.“

Achtung Betrugsversuch Phishingmail angeblich von Strato Aussetzung Ihrer Domain

Schon wieder eine gefälschte Mail, die angeblich von STRATO kommen soll.

Mit diesem Text versuchen Betrüger Sie dazu zu bringen, auf den Link zu klicken.

Klicken Sie diesen Link BITTE NICHT an. Denn wenn sie nachsehen, wohin der link führt, (dies sieht man wenn man mit der Maus über den Link geht, oder auf Ihrem Handy !!!!! LANGE!!!!! auf den Link drückt) werden Sie bemerken, dass dort keinenfalls Strato als Emfänger hinterlegt ist, sondern eine vermütlich gehackte Webseite. NOCHMALS: Wenn Sie lange auf den Link am Handy halten öffnet er sich nicht, nur wenn sie kurz tippen!!
Hinter dem Link in meiner E-Mail steht zum Beispiel die Domain lacollinavasto . it

Falls Sie doch auf den Link geklickt haben und Ihre Zugangsdaten eingegeben haben, dann empfehle ich folgende Schritte:

  1. Ändern Sie Ihr Passwort zuerst bei STRATO.
  2. Ändern Sie ihr Passwort in Ihren E-Mail Konten !!! ALLE E-Mail-Konten !!! und kontrollieren Sie, dass nicht irgendwo eine unberechtigte Umleitung/Weiterleitung in den E-Mails eingetragen ist.
    Falls doch, diese Weiterleitungen löschen. Es könnte nämlich sein, dass man dort eine Weiterleitung eingetragen hat, um ggf. wieder an Ihr Passwort zu kommen.
  3. Ändern Sie die Passwörter der ftp-Zugänge
  4. Überprüfen Sie Ihren Webspace, ob dieser Dinge beinhaltet, die dort nichts zu suchen haben. Alternativ kann man seinen Webspace auf einen gesicherten Stand zurücksetzen. WICHTIG!!! Dies ist nur Sinnvoll, wenn sichergestellt ist, das nur noch Sie Zugriff auf den Webspace haben.
  5. Kontaktieren Sie Ihren Provider oder eine Person Ihres Vertrauens, die sich mit diesen Dingen auskennt, und teilen Sie dieser mit, was geschehen ist. Dort erhalten Sie weitere Tipps.
  6. Erstatten Sie Anzeige bei der Polizei.

Falls Sie niemanden haben, der Ihnen in der Situation weiterhelfen kann, besteht noch die Möglichkeit uns stundenweise zu beauftragen. In wieweit wir Ihnen helfen können, sehen wir nach einer ersten kostenpflichtigen Analyse.

Kontaktieren Sie uns hierzu telefonisch (Telefonnummer siehe Impressum). Leider können wir Ihnen unseren Support nicht kostenfrei anbieten, aber unsere Stundensätze sind günstiger als in Ihrer KFZ Markenwerkstatt

Viel Erfolg und seien Sie immer vorsichtig bei E-Mails, die sie auffordern auf einen Link zu klicken 🙂

Banner: Malwarebytes für Anwender | Anti-Malware Premium | Kostenlose 14 Tage Probe Version Download

Diese Webseite verwendet Cookies, Scripte, iframes und Tracker. Erst durch klicken auf den Button "Akzeptieren" oder auf eines der gesperrten Objekte werden diese aktiviert. Sie können unsere Seite auch ohne die Aktivierung nutzen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen